Beschreibung

Der vergletscherte Wildstrubel mit seinen drei nahezu gleich hohen Gipfeln liegt in den westlichen Berner Alpen zwischen den bekannten Tourismusorten Lenk und Adelboden. Ein historischer Name für den Wildstrubel lautet "Breiteis". Über ihn verläuft die Grenze zwischen den Kantonen Bern und Wallis. Der Rundblick über die Berner- und Walliseralpen ist unvergesslich.
Unsere 2-tägige Tour startet auf der Engstligenalp. Vor hier erreichen wir in rund vierstündiger Wanderzeit die neu ausgebaute Lämmerenhütte. Der zweite Tag steht ganz im Zeichen der Besteigung des 3244 m hohen Wildstrubels. Der anschliessende Abstieg führt uns zurück zur Lämmerenhütte und weiter nach Sunnbüel/Kandersteg.

Treffpunkt: 10:38, Adelboden, Unter dem Birg

Rückreise: Sunnbüel ab 15:30

Anmeldeschluss: 19.06.2019

Leistungen: Tourenorganisation und -leitung durch dipl. Bergführer, Unterkunft in SAC-Hütte mit Mehrbettzimmern, Halbpension.

Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Engstligenalp und Rückreise ab Sunnbüel, Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, Bergbahnen und Alpentaxi, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung, Miete Alpinmaterial.

Details

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Bergführer: Mario Rubin
Status: Nicht definiert
Kosten: CHF 410.00
Kosten Details:
Tour Nr.: 19-124
Buchen

Beschreibung

Das Bishorn steht zwar etwas im Schatten des noch höheren Weisshorns, die Aussicht auf die grandiose Fels- und Gletscherpyramide ist jedoch überwältigend.
Der Aufstieg über den Brunegg-Gletscher zur Tracuithütte wird uns besonders mit der Wegfindung durch das Spaltenlabyrinth herausfordern. Von dort aus ist der Weg auf den Bishorn-Gipfel zwar nicht mehr lang, doch die Höhe wird ihren Tribut verlangen. Der anschliessende Abstieg führt uns mit 2500 Bremsmetern ins Val d'Anniviers nach Zinal.

Treffpunkt: 09:20, Bahnhof Turtmann

Rückreise: Zinal ab 15:44

Anmeldeschluss: 21.08.2019

Leistungen: Tourenorganisation und -leitung durch dipl. Bergführer, Unterkunft in SAC-Hütten mit Gruppenlager, Halbpension.

Nicht inbegriffen: Anreise Wohnort - Gruben und Rückreise ab Zinal, Kosten für öffentliche Verkehrsmittel, Bergbahnen und Alpentaxi, Getränke/Marschtee, Zwischenverpflegung, Miete Alpinmaterial.

Details

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Bergführer: Mario Rubin
Status: Nicht definiert
Kosten: CHF 820.00
Kosten Details:
Tour Nr.: 19-125
Buchen
Touren by eirWeb